Donnerstag, 1. November 2007

Kohlsprossen mit Zwiebeln und Balsamico


Kohlsprossen mit Zwiebeln und Balsamico

Kohlsprossen mit Zwiebeln und Balsamico

500 g Kohlsprossen (Rosenkohl)
2 rote Zwiebeln, dünne Ringe
5-6 EL Olivenöl [1]
Zitronenpfeffer
Salz
1 EL Olivenöl [2]
1/2 kleine weiße Zwiebel, gewürfelt
5-6 EL Balsamico, dunkel
1-2 TL Zucker

Temperatur: 200 Grad (Ober-/Unterhitze), vorgeheizt
Backzeit: ca 35-40 Minuten

Kohlsprossen von den Strünken befreien, je nach Größe halbieren oder auch vierteln. In einer Auflaufform mit roten Zwiebelringen, Olivenöl [1], Salz und Pfeffer gut vermischen. Ins Rohr schieben und in etwa 40 Minuten garen, dabei alle 10-15 Minuten umrühren.

Unterdessen Zwiebelwürfel in Olivenöl [2] sanft anschwitzen und goldgelb werden lassen. Zucker einrühren und Balsamico zugießen. Auf die Hälfte einkochen lassen und über die fertigen Kohlsprossen träufeln.

Pin It

2 Kommentar(e):

lamiacucina meint:

schönes Rezept für Rosenkohl mit den unterschiedlich gegarten Zwiebeln. Da muss ich mich am Samstag umsehen, obs hier auch schon welchen gibt.

Barbara meint:

Mmmmhmmm, das sieht klasse aus!!!