Dienstag, 10. Februar 2009

Greyston Bakery Brownies


Greyston Bakery Brownies

Heute war ein schöner Tag, ein Festtag: Es galt, den Cream Cheese Brownie Day angemessen zu begehen. Die Produktion passender Brownies nach bewährtem Rezept war schnell beschlossene Sache. Allein, das Schicksal war dagegen: Es fand sich nämlich kein Doppelrahmkäse mehr im Vorrat, und meine Abneigung gegen eine Einkaufstour im dick plätschernden Regen war größer als meine Zuneigung zu Cheesecake Brownies. Nun hat frau ja Phantasie und kann sich den Käse notfalls einfach dazudenken, die Brownies aber müssen schon real vorhanden sein, um Feiertagsstimmung zu wecken. Ich machte mich also auf die Suche nach einem Brownie-Rezept ohne Cream Cheese und natürlich auch ohne Nüsse, und wurde bei Profis fündig: Die Greyston Bakery stellt auf ihrer Website zwar nur ein einziges Rezept vor, aber eins, das für mich perfekt klang und mich beim Lesen wünschen ließ, ich wäre schon mit Backen fertig. :-)

Der Clou an diesen Brownies ist geraspelte Schokolade, die vor dem Backen auf den Teig gestreut wird - und danach als zarte Knusperschicht erfreut. Die allerdings durch den abschließenden Guss aus dunkler Schokolade nicht so schön zur Geltung kam; beim nächsten Mal würde ich eine weniger "hochprozentige" Schokolade nehmen oder sie mit Sahne mischen.

Greyston Bakery Brownies

Greyston Bakery Brownies   [ Original Recipe ]

115 g Butter, weich
175 g Zucker, davon 4 EL Vanillezucker
        [Greyston: 200 g Zucker, 2/3 EL Vanille-Extrakt]
2 Eier
95 g Mehl
50 g Kakao
1/4 TL Salz
135 g Schokolade, 60%, grob geraspelt/gehackt
25 g Schokolade, 75%, geschmolzen
        [besser: hellere Schokolade oder Ganache]

Temperatur: 150-160 Grad, O/U-Hitze, vorgeheizt
Backdauer: 20-25 Minuten
Form: 25x20 cm, gefettet und mit Backpapier
        (an den Längskanten überstehend) ausgelegt

Butter und Zucker hellcremig rühren. Eier nacheinander gründlich einmixen. Mit Kakao und Salz gemischtes Mehl nach und nach einrühren. Die Hälfte der grob gehackten Schokolade untermengen. In die Form füllen, glattstreichen und mit dem Rest der gehackten Schokolade bestreuen. Ins untere Drittel des Backrohrs schieben und backen, bis die Masse sich von den Formrändern löst, die Stäbchenprobe aber eine noch leicht feuchte Mitte ergibt. In der Form abkühlen lassen, dann mit geschmolzener Schokolade beträufeln und diese fest werden lassen. Mithilfe des Backpapiers aus der Form heben und in Würfel schneiden.


Pin It

16 Kommentar(e):

FeeMail meint:

sabber....

mipi meint:

Bei den tollen Bildern kann man sich kaum zurückhalten. Sehr köstlich!

Petra aka Cascabel meint:

Was für ein Jammer! Sooo schöne Brownies und sooo weit weg von mir :-( Ich glaube, ich sollte mal meine Vorräte checken, ich will nämlich auch nicht raus - bei uns hat's allerdings dicken Schnee...

P.S. Da werden die vielen abnehmwilligen Foodblogger aber ganz schön gucken ;-)

Sivie meint:

Sieht super aus. Schiet-Diät...

Mick meint:

Das sieht lecker aus! Aber bevor ich das nachbacke eine Verständnisfrage: Sollen das echt 4 Esslöffel Vanillezucker sein? Bei 10-12 Gramm pro Esslöffel sind das 40-50 Gramm Vanillezucker. Ich bin ja große Vanillefan aber das scheint selbst mir ziemlich viel zu sein.

Hedonistin meint:

@Mick - Hängt vom Geschmack ab und davon, wie intensiv der Vanillezucker ist. Ich mach meinen selbst, da ist das Aroma ziemlichen Schwankungen unterworfen. :-)

@Sivie - Diät? Im Winter, bei Eis und Schnee und Sturm, wo jede wärmende Schicht doch herzlich willkommen sein müsste? ;-)

@Petra - Erfreulicherweise ist hierorts nachts aus dem Regen doch wieder Schneefall geworden. Und so in Flockenform find ich das Wasser ganz okay. :-)

Abnehmwillig bin ich gelegentlich auch, aber es fehlt regelmäßig am gleichzeitig nötigen Willen zu Verzicht und Hunger ... ;-)

Petra aka Cascabel meint:

Ich hab's getan! Brownies gebacken, dann gaaaanz schweren Nass-Schnee geschaufelt und dann ein Stückchen genossen. Definitiv kein Murks!

Heidi meint:

Ist noch ein Stückchen übrig?

KochSinn meint:

Vielen Dank für das Rezept. Bin immer wieder auf der Suche nach Brownierezepten. Von so was kann man einfach nicht genug bekommen.

Hedonistin meint:

@Petra - Nach der harten Arbeit hast du dir aber mehr als nur ein Stückchen verdient. :-)

@Heidi - Leider: Schnee weg, Brownies weg. Aber es ist schon wieder Winterwetter angesagt ... ;-)

Stefanie meint:

Das sieht ja superlecker aus! Das wird bei uns bestimmt nachgebacken!

Schnuppschnuess meint:

Morgen früh werde ich aufstehen, mir die Schaufel schnappen und Schnee schippen. Auch wenn keiner liegen sollte. Und dann werde ich es tun. Diät war gestern. Her mit den Leckerchen!

Sus meint:

Danke für das Rezept, das ich bei Petra zuerst gefunden hatte. Hier ist mein Ergebnis:

http://corum.twoday.net/stories/valentins-brownies2009/

Extrem lecker!

Liebe Grüße, Sus

Kerstin meint:

Ich hab´s getan - trotz Diät. 6 kg knapp habe ich jetzt runter und ich denke, da darf ich auch mal sündigen. Ausserdem hatte ich auch noch einen After-Eight-Schokoladen-Nikolaus hier herumstehen - der schien mir genau richtig.

Ich habe den Brownie jetzt gerade aus dem Ofen geholt und jetzt muß ich noch warten, bis er abgekühlt ist... gemein - das!!

Vielen Dank für das schöne Rezept - auch wenn die Backzeit bei mir minimal länger gedauert hat. Ich werde sicher auf meinem Blog auch nochmal was dazu schreiben :-)

Liebe Grüße von Kerstin

gabriela meint:

Diese Brownies sind der Renner in unsere Familie. Vielen Dank für diesen Rezept. Himmlisch

Anonym meint:

all in every in proceeding 21 and constraint some matured toys? achieve [url=http://www.avi.vg]sex toys [/url] online, perfectly jumble of full-grown toys like [url=http://www.avi.vg/category.php?a=coition4sexx&cid=3]vibrators [/url] and [url=http://www.avi.vg/category.php?a=having it away4sexx&cid=30]dildos [/url]at www.avi.vg , foothold distribute the look, another tender-heartedness venue to take care of up on all sides [url=http://www.ewgpresents.com]viagra online[/url] is the all unexplored http://www.ewgpresents.com and the eccentric ed rx [url=http://www.rxpillsmd.net]online viagra[/url] rule www.rxpillsmd.net , and the peerless generic [url=http://www.generic4you.com]viagra[/url] apothecary at www.generic4you.com or at www.generik4u.com the [url=http://www.generik4u.com]sildenafil citrate[/url] shop.