Freitag, 4. Jänner 2008

Murks, aber tierisch gut: Limettenkuchen :-)


Katze futtert Kuchen

Einige nackte Limetten (die Schale war anderweitig verbraucht worden) mussten dringend weg, also mixte ich mit dem Saft schnell einen Kuchenteig - um ihn anschließend im Rohr zu vergessen. Als ich wieder an ihn dachte, war er schon mehr braun als golden und um einiges knuspriger, als Kuchen sein sollte, zudem ziemlich trocken. Aber geschmacklich ok - angenehm säuerlich -, und insgesamt nicht misslungen genug, um ihn direkt zu entsorgen. Gegen die Trockenheit wurde noch eine Frischkäse-Limettencreme gerührt, dazu eine große Tasse Kaffee: nicht gerade eine Offenbarung, aber desserttauglich. Fand jedenfalls der Herr Kater, der nach einer Portion Hühnerleber auf dem Weg zum Sofa am Esstisch Station machte. Die Käsecreme entdeckte er übrigens erst, nachdem er schon das halbe Stück trockenen Kuchen verputzt hatte. :-)

Katze mag Limettenkuchen


Pin It

15 Kommentar(e):

lamiacucina meint:

ooh, der vermeintliche Hund ein Kater ?

KochSchlampe meint:

Oj - bekommt der Kater davon denn keinen Durchfall?

Hedonistin meint:

@Hr.L., der Hund existiert neben dem Kater, hat aber keinen Platz auf so einem kleinen Foto. :-)

@Kochschlampe - schaut nicht so aus. Milch und Milchprodukte kriegt er regelmäßig und verträgt sie gut, und die erste große Portion Kohlenhydrate seines Lebens scheint eher zu stopfen. Jedenfalls liegt er faul und immer noch kugelrund auf seiner Lieblingsdecke und seufzt gelegentlich leise. :-)

maria und team meint:

Unsere Katzen-Dame (schon sage und schreibe 16 Jahre alt und noch ganz gut fit) kann sowas auch gut ab. Ausserdem leckt sie gerne Zucker von Plätzchen etc. (am liebsten von Vanille-Kipferln)ab. Joghurt liebt sie auch.

Gabi meint:

Allerliebste Fotos! Unser Kater würde an so minderwertiges Menschenessen (in seinen Augen) nie rangehen. Der verschmäht sogar Hackfleisch oder Wurstscheiben - nein, nein, das A..i-Trockenfutter mit Fisch musses sein, nix anderes, seit sieben Jahren ;-)

sammelhamster meint:

euren tieren geht es ja wirklich gut :-)
so ein stück limettenkuchen hätte ich auch nicht verschmäht...

Barbara meint:

Hihi, unser Kater mag auch Kuchen!
Schöne Fotos. :-)

Sivie meint:
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sivie meint:

Sorry, ich hatte mich irreführend verschrieben. Jetzt nochhmal:

Manchmal sind die Guten aber auch etwas blind. Meiner fand gestern das frische Toastbrot trocken, ohne jeden Belag ganz wunderbar. Hat eine halbe Scheibe verdrückt.

Nysa meint:

ach wie süß.... ich mag katzen sehr! sind halt auch schleckermäuler wie wir ;-)

mariaundteam meint:

Die Katzen haben ihre Menschen eben gut im Griff...

KochSchlampe meint:

Meine Katze liebt Biskuit. Eine ehemalige Mitbewohnerette hatte einen schauderlichen Fertigbiskuit gekauft und meine nicht-Gourmet Katze hat sofort eine Ecke herausgebissen. Ich fand das eine gerechte Strafe für gekauften Tortenboden.

:-)

Allerdings musste ich das kleine Ungeheuer heute daran hindern, meine Zitronen-Orangen-Creme aufzuschlecken...

freigang meint:

und dass es eigentlich mein kuchen war - danach kräht kein hahn...

Anonym meint:

Wunderschöne Fotos!! lavaterra

Hedonistin meint:

Kuchenkatzen (Toastbrotkatzen inkl.) sind anscheinend gar keine so seltene Spezies. :-) Bestätigt meine Theorie, dass die Samtenen sich vor allem der besseren Verpflegung wegen dem Menschen angeschlossen haben - wer würde nicht lieber Vanillekipferln naschen statt roher Mäuse, wo einem die Haare auf der Zunge kleben? :-)