Mittwoch, 19. März 2008

Murks: Pflaumen-Slump


Pflaumen-Slump

Beim Einkauf hatte ich den dicken roten Pflaumen nicht widerstehen können. Kleine Sünden - Importware, falsche Saison - straft die liebe Göttin sofort: mehlig und fade im Geschmack. Also mussten die Früchtchen verbacken werden. Ich dachte an einen Pflaumen-Cobbler; und weil ich kürzlich über ein Rezept gestolpert war, das mir wegen der Mascarponeschicht gut gefiel, wich ich von meinem bewährten Standardrezept ab und hielt mich an die Vorgaben der BBC. Das Ergebnis war enttäuschend, und das lag bestimmt nicht daran, dass ich Äpfel und Beeren durch Pflaumen und das self raising flour durch Mehl plus Backpulver ersetzt habe: Der Teig war viel zu fest. Da half auch der viele Mascarpone nicht, in den ich meine Hoffnungen gesetzt hatte. Am Ende kam ein leckeres, aber von zu viel Mascarpone gekröntes Pflaumenkompott aus dem Backrohr, bedeckt von einer krümeligen Teigschicht, die an trockene, zu süße Kekse erinnerte.

Was mich zu einem zweiten Versuch bewog, kann ich nicht erklären - eine Mischung aus Unglauben und Sturheit wahrscheinlich. Diesmal mit ein paar kleinen Änderungen: Das Kompott mit Sauerrahm statt Mascarpone bedeckt, und auch nur die halbe Menge davon; beim Teig 225 statt 150 Gramm Milch genommen, mehr Zitronenschale, etwas weniger Zucker, und den in Form von Vanillezucker. Das war besser, aber immer noch nicht überzeugend - daran hätten auch weitere 5 Minuten Backzeit (ich habs etwas zu früh rausgeholt) nichts geändert, fürchte ich. Die Teigschicht war diesmal lockerer und weniger, aber immer noch zu trocken, und immer noch langweilig-mehlig schmeckend ... Einen dritten Versuch wirds nicht geben. :-)

Pin It

5 Kommentar(e):

Nysa meint:

schade.. so eine mascarpone creme überbacken hätte mich auch angelacht... magst du nicht das rezept verfeinern :-)))))))

Barbara meint:

Schade, aussehen tut's ja gut...

Mir ist vorgestern auch Obst mit Eier-Sahne-Mehl-Mischung gratiniert misslungen, mit Orangen hatte ich das ausprobiert, war irgendwie auch Murks. Damit ich das ganz schnell wieder vergesse, wurde es auch nicht verbloggt...

Schnuppschnuess meint:

Tröst! Sieht aber lecker aus...

bolli meint:

englische Küche halt...........

Hedonistin meint:

@Bolli - :-)))))))))))