Sonntag, 20. April 2008

Pfannkuchen mit Ziegenkäse, Bärlauchpesto & Grapefruitsirup


Palatschinken mit Ziegenkäse, Bärlauchpesto und Grapefruit-Kardamom-Sirup

Lavaterra stellte kürzlich einen wonniglichen Orangen-Kardamom-Sirup vor, den ich sofort nachkochen musste. Wenn auch nicht ganz exakt: Statt Orangen habe ich rosa Grapefruits verwendet, die dem Sirup einen leicht herben Touch verliehen. Was perfekt zum Ziegenkäse (eine Art Ziegencamembert) passte, und dieser wiederum zum Bärlauchpesto, und das Ganze zu Pfannkuchen ... Suchtgefahr! :-)

Pin It

9 Kommentar(e):

Kathi meint:

Das klingt absolut köstlich!

rike meint:

Das klingt tatsächlich suchtauslösend! Absolut himmlische Kombination.

Nysa meint:

LECCKKKKERRRR!!!!!!!!!!! du hast ein super kombinationstalent! lg

mipi meint:

Sieht sehr gut aus und schmeckt bestimmt auch so. Ich könnte mir das auch gut als Dessert vorstellen.

Bolli meint:

sieht klasse aus!!!

Für mich dann aber bitte ohne Grapefruit, damit kann man mich jagen........

sammelhamster meint:

himmlische kombination - kann ich einen/ zwei zum frühstück haben, bitte :-) ?

Barbara meint:

Bin auch ganz begeistert von diesem Kombinationstalent - super!

kulinaria katastrophalia meint:

Entzückend!

lavaterra meint:

Absolut schöne Idee mit Grapefruit!
Zurückgekommen aus der blogpause finde ich hier ein Rezept schöner als das Andere und komme aus dem Schwärmen nicht mehr raus. ;-)