Dienstag, 22. April 2008

Äpfel & Grapefruitsirup auf Blätterteig


Äpfel und Grapefruitsirup auf Blätterteig

"Los, Schatz, in die Küche - üben, üben, üben!", ermunterte mich der Gefährte. Nicht aus heiterem Himmel, und auch nicht, weil ich was vermurkst hatte (hatte ich nicht). Sondern wegen dieser Double-Delight Peanut Butter Cookies. Die haben der Erfinderin des Rezepts, Carolyn Gurtz aus Gaithersburg, beim diesjährigen Pillsbury Bake-off-Contest den ersten Preis beschert: eine Million Dollar. Und das nicht obwohl, sondern gerade weil sie Fertigteig verwendet hat. Ein Produkt des Veranstalters natürlich, Erdnussbutterplätzchenteig aus dem Kühlregal. Und ein paar Tausender extra gabs als Sponsorenpreis für die Verwendung einer bestimmten Erdnussbutter.

Nicole von Baking Bites hat die Siegerplätzchen nachgebacken - und es hat sie nicht vom Hocker gerissen. Was nicht so verwunderlich ist: Nicole hat den Teig selbst gemacht, statt einfach ins Kühlregal zu greifen. Das konnte ja nix Aufregendes werden. :-)

Bis zum nächsten Pillsbury-Contest ists zwar noch eine Weile hin, aber ein solides Trainingsprogramm braucht ja auch Zeit. Weshalb ich gestern schon mal eine kleine Aufwärmübung absolvierte: fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal, dick belegt mit Apfelscheiben, und zur Halbzeit großzügig mit Grapefruit-Vanille-Kardamom-Sirup nach Lavaterras Orangensiruprezept beträufelt. Das war sehr lecker - aber für den Millionenpreis wirds wohl noch nicht reichen. Ich übe weiter. :-)


Pin It

4 Kommentar(e):

Bolli meint:

Der Gefährte? Etwa auch der, der den Schokoladenartikel geschrieben hat...hihi!!!!

Wieso kann das nix mit selbstgemachten Blätterteig werden? Ich habe letztes Jahr zum 1x diesen Teig selbergemacht, und, die tarte fine aux pommes schmeckte schon besser als mit Fertigteig. Aber die Arbeit und die Mühe.....

Mary meint:

1Mio Dollar für ein Rezept mit Fertigteig... net schlecht.

Nysa meint:

trotzdem eine leckere und schnelle apfelkuchenvariante :-)

lamiacucina meint:

wozu üben ? zufriedene Leser sind doch mehr wert als das lumpige Milliönchen