Freitag, 23. Mai 2008

Überbackene Apfelspalten mit Thymian


Überbackene Apfelspalten mit Thymian & Vanillezucker

Nix Besonderes, aber lecker zum Naschen: Apfelspalten in Zitronensaft mit Vanillezucker und Thymian gewendet, hübsch nebeneinander in eine Form gesetzt, mit restlichem Saft begossen und mit Butterflöckchen belegt, bei 200 Grad 20 Minuten gebacken.

Pin It

7 Kommentar(e):

lamiacucina meint:

mit diesem Bild wird ein gewöhnlicher Apfel zur Luxus-Delikatesse.

Bolliskitchen meint:

Mit Bild! Prima!

Einfach aber gut, so muss es sein!!!!

Sivie meint:

Die Apfelscheibchen sehen wirklich verführerisch aus. Und so einfach.

Ursula meint:

Ahh, da bekommt man richtig Lust mal wieder einen Apfel zu verzehren!

Anonym meint:

Sieht wirklich lecker aus! Was meinst du aber mit 'mit restlichem Saft ..'?? Verrätst du es mir?
Danke, Suse

Ralph meint:

Das hoert sich prima an, und sieht auch prima aus. Tolles Foto. Bei uns gab's heute auch Apfel ( als nachtisch ). Mal sehen, wenn die Fotos was geworden sind, steht es morgen im blog :-))

Hedonistin meint:

@Suse - Ich meinte den restlichen Zitronenzuckersaft. In die Form zu den Äpfeln gießen, dann kocht er zu einem schönen Sirup ein.