Sonntag, 24. August 2008

Holz in der Küche

Von Liebe geht durch den Magen kam ein kulinarisches Stöckchen geflogen ...


  1. Welche drei Nahrungsmittel sind für dich unverzichtbar?

    Ganz genau genommen: keines. Für einzelne konkrete Nahrungsmittel gibt es immer eine Alternative, und die muss nicht die schlechtere Wahl sein.

    Aber wenn ich in mich gehe: Ein Leben ohne Kakaobohnen - bzw ohne die wunderbaren, glückselig machenden Zubereitungen daraus - wäre ein sehr trauriges Leben. :-)


  2. Welche drei Nahrungsmittel magst du überhaupt nicht?

    Wenn etwas grundsätzlich essbar ist, gibts mit Sicherheit auch mindestens eine Zubereitungsmethode, die es in einen Zustand bringt, in dem ich es wenigstens für akzeptabel halten könnte. Ich würde auch nie nach nur einem Versuch etwas dauerhaft ablehnen: Vielleicht hatte der Koch einen schlechten Tag, vielleicht wars nicht die ideale Zubereitungsmethode, vielleicht war die Qualität der konkret verwendeten Zutat zu dürftig ...

    Dennoch gibts Sachen, um die ich im Zweifel einen großen Bogen mache, weil sie mich trotz wiederholter Versuche geschmacklich nicht überzeugen konnten: Nüsse, Spargel, Kaviar. Letzterem zu entgehen, ist in der Low Budget-Küche nicht besonders schwer, deshalb ergänze ich die Liste noch um Champignons. :-)


  3. Gibt es ein Nahrungsmittel, das du gerne mal probieren möchtest? Wenn ja, welches?

    Nicht im Sinne von "Rom sehen und sterben". Aber, nun ja - eine Durian-Frucht frisch vom Baum wäre schon was, das mich reizen könnte. Vor allem wegen der Reise dorthin, wo der Baum steht. :-)


  4. Was ist dein Lieblingsgetränk?

    Wenns nach der Quantität geht, müsste ich wohl Kaffee anführen. :-) Vom Geschmack her: Fruchtsäfte.


  5. Welche Süßigkeit isst du am liebsten?

    Schwierig ... Müsste ich mich von jetzt auf immerdar auf eine einzige festlegen: Mousse au Chocolat geht immer. Morgens, mittags, abends und dazwischen auch. :-)


  6. An wen gibst du das Stöckchen weiter?

    Falls Hamster Stöckchen mögen, dann bitteschön: Sammel, Hamster! :-)


Pin It

2 Kommentar(e):

Spielkind meint:

Danke fürs mitmachen. Wie weit der Stock schon geflogen ist, ist wahnsinn.

Und Dein Blog gefällt mir sehr gut!

sammelhamster meint:

Soso, da ist man kaum aus dem Urlaub zurück, schon wartet Arbeit auf einen ;-)
Ich werde gleich ans Werk gehen!