Samstag, 25. Juli 2009

Das Wort zum Wochenende: Pizza


"... also wir haben Käseersatz, anorganischen Oregano und gestrecktes Mehl im Teig, aber solange Tomaten bei der Herstellung der Soße eine gewisse Rolle spielen, dürfen wir die Pizza als reines Naturprodukt bezeichnen?"
"Dagegen ist juristisch nichts einzuwenden."
"Wie steht's mit dem Aufdruck 'reich an natürlichen Ballaststoffen'? Sind wir dann trotzdem noch verpflichtet, unter den Zutaten die pulverisierte Zellulose aufzulisten?"
"Das Landwirtschaftsministerium hat sich zu einem Verzicht auf die Erfüllung dieser Bedingung bereit erklärt, unter der Voraussetzung, dass der Holzschliffanteil dreißig Prozent des Gesamtvolumens des gestreckten Mehls nicht überschreitet."
"Dreißig Prozent? Ja glauben die denn, wir wollen Möbel backen? Kein Problem ..."

Matt Ruff: G.A.S.: Die Trilogie der Stadtwerke; München 1998



Pin It

3 Kommentar(e):

Midna78 meint:

Wie - außer Analogkäse und Schinkenersatz gibt es noch mehr??? Wusste ich noch gar nicht... danke für die Info.

Gruß
Sandra

Hedonistin meint:

@Sandra - Die Handlung spielt im Jahr 2023 - ist heute also vermutlich noch nicht in allen Punkten aktuell. :-)

Cornelia meint:

Dazu gibt es einen passenden Artikel -> der in unserer heutigen Zeit verfasst wurde :D
Artikel ORF