Samstag, 29. Mai 2010

Das Wort zum Wochenende: Käsefondue

"Und ich nehm dir übel, dass du weg warst", konterte er. "War doch blöd, in die Schweiz zu fahren, wenn es hier Stein und Bein friert."
"Glaubst du etwa, ich wollte dahin?", erwiderte Joanna. "In einer Woche sechs Mal Beethovens Achte zu spielen - und das in einem Land, wo man Käsefondue immer noch für Haute Cuisine hält."




Pin It

2 Kommentar(e):

Arthurs Tochter meint:

Schade, dass der Winter (zumindest kalendarisch) vorbei ist. Auf so ein Käsefondue hätte ich jetzt glatt Lust!

lamiacucina meint:

Fondue macht heiter. Da passt doch die heitere Achte genau dazu. Hot Kusine hin oder her.