Donnerstag, 29. November 2007

Orangenbutterkekse


Orangenbutterkeks

Orangenbutterkekse   [ Orange Shortbread Cookies ]

90 g Butter
1 Orange, fein geriebene Schale plus 1-2 EL Saft
35 g Puderzucker
135 g Mehl
1 Prise Salz

Temperatur: 175 Grad (Ober-/Unterhitze), vorgeheizt
Backzeit: ca 12-14 Minuten
ergibt: 24 Stück

Butter mit Orangenschale und Puderzucker cremig rühren. Mehl mit Salz und Orangensaft einarbeiten. 1/2 Stunde kühlen. Dünn ausrollen, Kekse ausstechen und backen, bis die Kanten goldbraun zu werden beginnen.

Pin It

7 Kommentar(e):

sammelhamster meint:

die sehen lecker aus :-)

und wie kommen die vertiefungen in die kekse?

KochSchlampe meint:

Scheene Kekse - ich werd sie wohl nachbauen:Orange hat es mir diesen Winter angetan.

Die Vertiefungen... sind das Gabeleindrücke?

kulinaria katastrophalia meint:

Da fehlt noch die Nutzinformation der Zackenzählung ;-)

Hedonistin meint:

Die Vertiefungen macht mein Butterkeksausstechförmchen mit dem integrierten Stempel. Sehr praktisch. :-)

@Kochschlampe, ich wollte eigentlich noch Orangenglasur drauftun, aber die Kekse schmecken auch nackig so schön orangig, dass ich mir die klebrige Patzerei geschenkt habe.

@kulinaria, Moment ... 24 sinds genau. :-)

Schnuppschnuess meint:

Klein, aber fein - so mag ich das!

Sivie meint:

Die sehen lecker aus.
Mir gefallem diesmal die Orangenkekse auch sehr gut.

Ellyn meint:

These are fabulous. I just made them today. They don't even need frosting.