Mittwoch, 2. Jänner 2008

Schoko-Muffins mit Chili-Trüffelfüllung


Schoko-Muffins mit Chili-Trüffelfüllung

Die Kombination Schokolade und Chili ist inzwischen so alltäglich geworden, dass sie fast langweilig wäre - wenn dieser Hauch von Schärfe gerade in herber Schokolade nicht so lecker schmecken würde. Trotzdem - oder deshalb :-) - hab ich mich an den weihnachtlichen Chili-Trüffeln überessen. Der kärgliche Rest wirkte recht verloren in der großen Dose, wollte aber nicht weniger werden. Um dem abzuhelfen, wurden die Kügelchen ihrer roten Papierkleider entledigt und statt dessen in Rührteig gehüllt. Und nun ziehe ich ernsthaft in Erwägung, weitere Trüffel zu produzieren, um sie verbacken zu können, denn diese flaumigen Teilchen mit dem cremig schmelzenden "Herz" haben ein gewisses Suchtpotenzial. :-)

Wobei es für diesen Zweck verzichtbar ist, die Trüffelmasse zu Kugeln zu rollen (was ja eine kleinere Sauerei bedeutet); die Ganache - ich hab übrigens Sahne und Schokolade im Verhältnis 1:1 verwendet - kann ja einfach mit einem Teelöffel auf den Teig gesetzt werden. Doch, ja, das werd ich tun, bald schon. Und viel mehr als nur so eine kleine Testmenge. :-)

Schoko-Muffins mit Chili-Trüffelfüllung

55 g Butter
35 g Zucker
1 Ei
50 g Schokolade, 70%, geschmolzen, abgekühlt
125 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
1 Prise Salz
150 g Sauerrahm
6-7 Sahnetrüffel, z.B. mit Chili

Temperatur: 175 Grad (Ober-/Unterhitze), vorgeheizt
Backzeit: ca 15-20 Minuten
ergibt: 6-7 Muffins in Standardgröße

Butter mit Zucker cremig rühren. Dann das Ei, anschließend die Schokolade kräftig unterrühren. Mit Backpulver, Natron und Salz vermischtes Mehl abwechselnd mit dem Sauerrahm untermengen. Je einen Esslöffel Teig in ein Muffinförmchen geben, eine Trüffelkugel drauflegen und mit Teig bedecken, bis das Förmchen zu 2/3 gefüllt ist. Ins Rohr schieben und lieber eine Minute zu kurz als zu lange backen, damit der Teig saftig bleibt.

Pin It

3 Kommentar(e):

Schnuppschnuess meint:

Ab sofort hast Du ein Problem weniger: Überbleibsel Deiner Kochkünste kannst Du getrost bei mir entsorgen. Falls es wieder einmal nötig ist, gib kurz Bescheid. Ich opfere mich.

Barbara meint:

Du verwöhnst uns ja schon wieder mit Leckereien!

Ich liebe diese Schoko-Chili-Mischung auch, mir kannst Du auch was abgeben. ;-)

Anonym meint:

Versteckte Überraschungen in Muffin ist wirklich eine super Idee! lavaterra