Mittwoch, 14. Mai 2008

Angenähert: Kleine Ziegenkäsekuchen


Kleine Ziegenkäsekuchen mit Mango-Chili-Mus

Bei :pastry studio hatte ich einen Ziegenkäsekuchen entdeckt, der mir die ideale Verwertung für einen Rest Ziegenkäse schien, der im Kühlschrank vor sich hinreifte und schon fast Beine bekommen hatte. Kein Ziegenfrischkäse wie im Originalrezept, sondern ein Weichkäse mit Schimmelrinde, der aber trotz seines intensiveren Geschmacks gut mit der Vanille harmonierte. Das Mango-Chili-Mus war allerdings nur eine suboptimale Begleitung: einmal der Farbe wegen (ein rotes Sößchen sähe viel besser aus), und auch wegen des Geschmacks - zu süß. Die Chilischote hat zwar einiges gerettet, aber besser wäre eine herbere Note, Brombeeren wie bei :pastry studio oder auch Preiselbeeren könnt ich mir gut vorstellen.

Kleine Ziegenkäsekuchen

35 g Zucker
1/3 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
1/2 Zitrone, geriebene Schale & Saft
2 Eier, Eigelb & Schnee
100 g Ziegenkäse (Frisch- oder Weichkäse, z.B. Chevre d'Argental)
10 g Mehl

Temperatur: 180 Grad, Ober-/Unterhitze, vorgeheizt
Backzeit: 20-25 Minuten
Form: 3 Ramequinförmchen, gefettet & bemehlt

Zitronensaft, -schale, Vanille, Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Ziegenkäse (allenfalls vorher zerdrücken) unterrühren, dann das Mehl und zuletzt den Eischnee unterheben. In die Förmchen füllen (ein Streifen Backpapier zum späteren Herausheben ist hilfreich) und goldbraun backen.

Kuchen noch warm servieren.

Pin It

5 Kommentar(e):

Nysa meint:

LECKER!!! ich werd noch meine Zeit brauchen und all deine Köstlichkeiten durchzuschauen, die ich verpasst habe.
PS: Welches Dekohändchen??? Rosen wurden gekauft und du möchtest nicht wissen, wie ich danach aussah.. hahaha... mindestens genauso viel Sahne auf mir, wie auf dem Kuchen!
LG

Hedonistin meint:

Und ich dachte, du hättest die Blüten höchstpersönlich aus Marzipan gebastelt. :-) Egal, es schaut gut aus, das ist doch die Hauptsache. (Ich hätte wahrscheinlich die vierfache Menge Blüten und Blätter gebraucht, um meine übliche bucklige Sahnecremeschicht darunter zu verstecken. :-) )

kulinaria katastrophalia meint:

Wie kannst Du nur soviel Kuchen verkonsumieren? Wahnsinn ;-)

Hedonistin meint:

@Kulinaria - Ich ess das doch nicht alles allein! Einige Krümelchen fallen auch immer für den Hund ab. :-)

kulinaria katastrophalia meint:

Ach so :D