Donnerstag, 2. Oktober 2008

Zwetschgen-Quark-Schnitten mit Schokokeksen

Zwetschgen-Quark-Schnitten

Eigentlich wollte ich ein paar zerkrümelte Biskotten in die Quarkmasse rühren, auf dass sie den zu erwartenden Zwetschgensaft auffangen möchten. Aber wo sie sein sollten, herrschte Leere im Vorratsschrank. Weißbrot war da, reichte aber grade noch fürs Frühstück; Semmelbrösel fand ich zu fade ... aber frische Schokokekse waren in ausreichender Menge vorhanden. Und diese Behelfslösung erwies sich dann als fast das Beste an den Schnitten. :-)

Zwetschgen-Quark-Schnitten

2 Pk Blätterteig à 275 g
ca 1-1,5 kg Zwetschgen, geviertelt oder geachtelt
3 Eier, Eigelb & Schnee
50 g Butter, weich
50 g Zucker
3 TL Vanillezucker
250 g Quark, 10%
75 g Schokokekse (oder mehr), grob zerkrümelt
1 Prise Salz

Temperatur: 200 Grad, Ober-/Unterhitze, vorgeheizt
Backzeit: ca 40-45 Minuten

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelbe (evt 1 TL davon abnehmen und zum späteren Bestreichen beiseite stellen) kräftig einrühren, Quark gründlich untermengen. Kekskrümel einrühren und schließlich den Eischnee untermengen. Eine der Blätterteigplatten auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder in eine passende Form legen, gleichmäßig mit der Topfenmasse bestreichen. Zwetschgen darauf verteilen, mit der zweiten Teigplatte abdecken. Nach Belieben mit Eigelb bepinseln, ins Rohr schieben und goldbraun backen.

Schmeckt warm, aber kalt noch viel besser, weil dann der Schokogeschmack intensiver ist.

Pin It

7 Kommentar(e):

Eva meint:

Deine Ideen sind der Hit, aber deine Fotos noch viel mehr...man würde am liebsten gleich in den Bildschirm beißen!:-)

lamiacucina meint:

dann also doch lieber gleich 2 Schokokekse nehmen, mit Quark bestreichen und eine halbe Zwetschge dazwischenklemmen :-)

Petra meint:

Deine Kombinationen sind großartig! Das Rezept für die Schokokekse liegt schon in der Küche, vielleicht schaffe ich es heute ja. So schnell sind die hier leider nicht zu machen, steht zuviel anderes an.
Viele Grüße und heb mir ein Stück dieser Köstlichkeit auf!

sammelhamster meint:

Aha, es waren also doch Schokokekse übrig!
Warum habe ich keinen gekriegt ;-( ?

Nathalie meint:

Eigentlich ist mein Bauch gerade voll, aber mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Hedonistin meint:

@Hr.L. - :-))))))))

@Sammelhamster - Die Kekse waren nicht übrig, sondern frisch gebacken. Inzwischen sind sie auch schon wieder weg und die nächste Partie auch ... Aber irgendwann kommst du rechtzeitig und dann kriegst du eine ganze Dose voll. :-)

Anonym meint:

Hallo, Ihr alle! Ich bin zufällig auf Eure Seite geraten und es macht mir echt Spaß bei Euch! Und die tollen Rezepte,prima! Ich gucke jetzt jeden Tag bei Euch rein. LG von Tine